Nasser Fußraum

Da hatte sich im Sommer schon etwas nasses im Fahrer-Fußraum abgezeichnet, passend zum Winterschlaf habe ich dann den Sitz und die Leisten entlang des Fahrer-Fußraums abgebaut um die Stelle erstmal trocken zu legen. Hat man den Sitz, die Einstiegsleiste, sowie ein paar Abdeckungen ausgebaut, kommt man eigentlich ziemlich gut ran und kann den Bereich auslüften.

Die Dämmmatte hatte sich ordentlich vollgesogen, das Blech sah aber noch in Ordnung aus. Der Ablaufdeckel war komplett mit Silikon abgedichtet, auch keine Rostspuren in diesem Bereich.

Woher die Feuchtigkeit kommt wird dann im Frühjahr geprüft.

 


Weitere Beiträge

BMW E24 Werkzeug
Die ersten warmen Tage sind bereits da aber der 6er? Wird erstmal mit neuem Werkzeug verwöhnt bevor es dieses Jahr wieder auf den…
Weiterlesen
Kreativer Schreibtisch in Holland
Was macht man, wenn einem die Arbeit über den Kopf wächst, das sonnige Wetter aber trotzdem lockt? Laptop in den 6er werfen,…
Weiterlesen
BMW E24 auf Alpenpass
Die Route des Grandes Alpes - der wohl berühmtestes Weg durch die französischen Alpen bis zum Mittelmeer. Ich nehme euch mit auf…
Weiterlesen
BMW Oldtimer in Belgien
Frisch zurück von der Adria die Hunde auf die Rückbank geschnallt und ab nach Belgien. Genauer ins idyllische Dinant in Wallonien.
Weiterlesen