Kampf um die Niveauregulierung

Die Suche nach der Problembehebung an der Niveauregulierung am BMW E24.

Die Niveauregulierung stellt sich momentan als mein liebstes Hass-Objekt dar. Mit der Angabe „undicht“ kaufte ich den Wagen, allerdings habe ich davon bis jetzt noch nicht viel bemerkt. Nach Auffüllen des Öls, Auseinandernehmen der Pumpe bzw. der Ventile im Kofferraum hat sich, glaube ich, keine Verbesserung gezeigt.

Immerhin: Nach dem ich am letzten Wochenende den Zulauf abklemmte, das Ablassventil abschraubte, mir die restliche Suppe entgegenkam und ich alles reinigte, hob sich der Wagen bei arbeitender Pumpe tatsächlich um 2cm.

Da noch Druck aufgebaut wird und sich der Wagen tatsächlich hob, habe ich Hoffnung, dass die Druckspeicher vielleicht doch noch nicht hinüber sind. Fürs Erste werde ich mich wohl mal auf die Suche nach zwei gebrauchten Ventilen begeben…


Weitere Beiträge

BMW E24 Werkzeug
Die ersten warmen Tage sind bereits da aber der 6er? Wird erstmal mit neuem Werkzeug verwöhnt bevor es dieses Jahr wieder auf den…
Weiterlesen
Kreativer Schreibtisch in Holland
Was macht man, wenn einem die Arbeit über den Kopf wächst, das sonnige Wetter aber trotzdem lockt? Laptop in den 6er werfen,…
Weiterlesen
BMW E24 auf Alpenpass
Die Route des Grandes Alpes - der wohl berühmtestes Weg durch die französischen Alpen bis zum Mittelmeer. Ich nehme euch mit auf…
Weiterlesen
BMW Oldtimer in Belgien
Frisch zurück von der Adria die Hunde auf die Rückbank geschnallt und ab nach Belgien. Genauer ins idyllische Dinant in Wallonien.
Weiterlesen