Jahresrückblick 2017 und wo die Reise 2018 hingeht

2017 war voll mit bereisten Ländern im Rahmen der SAC Rallye, Autokäufe und Verkäufe als auch einer Menge Foto- und Videomaterial für die Website. Für 2018 soll der Fuhrpark erweitert werden. Nein, sicherlich kein Bulli... ;-)

Das neue Jahr ist bereits vier Tage jung und schon sind die ersten Bestellungen und Termine für den 6er eingestielt. Volle Motivation also nach einem Jahr, in dem neben all den privaten Veränderungen trotzdem noch viel Zeit für die automobile Leidenschaft geblieben ist.

Der 6er muss im Februar zum TÜV. Und da ich nun die Abdichtung des Getriebes (inkl. Behebung der Schwergängigkeit der Kupplung) seit dem letztem Roadtrip aufgeschoben habe, ist der Zeitpunkt perfekt beides in der Werkstatt meines Vertrauens erledigen zu lassen.

Und da meine BBS Styling 5 Felgen mit dem Verkauf des E34 den Besitzer und das Fahrzeug gewechselt haben, stehen auch dringend vier neue Sommerreifen sowie die Aufbereitung der Rial Mesh Felgen an. Glücklicherweise habe ich im Internet ein Archiv mit unzähligen Seiten zu den alten Rial Felgen als PDF gefunden. Dort sind auch meine KBA 40363 aufgeführt.
Falls das hier jemand liest der einen guten Felgenaufbereiter in Ostwestfalen oder Bonn kennt: Ich bin dankbar für jeden Tipp!

Nebenbei suche ich noch einen Stellplatz bzw. eine Garage hier in Bonn, damit der 6er endlich auch in die neue Heimat umziehen kann.

E34 Verkauf, Passat 3BG Verkauf und der Cherokee XJ

Im November war es dann auch endlich an der Zeit sich von meinem Alltagsfahrzeug, dem Passat 3BG, zu trennen. Mit frischem TÜV wird er nun seiner neuen Besitzerin in Bayern hoffentlich genau so zuverlässige Dienste erweisen wie mir.

Zusätzlich haben wir im Dezember auch unser Rallye-Fahrzeug, den BMW E34 Touring, verkauft. Die Entscheidung fiel nicht gerade leicht, da es sicherlich nicht unsere letzte Rallye war und der 5er nicht zuletzt aufgrund seines Panoramadachs, der Laufruhe seiner 150PS und natürlich des Designs ein tolles Fahrzeug ist.

Und wo geht die automobile Reise ab jetzt hin? Nun ja, ich liebäugel schon seit einigen Monaten, wenn nicht bereits seit Beginn der Rallye-Planungen 2016, mit einem Facelift Jeep Cherokee XJ als zusätzlichen Reisebegleiter. Das geradlinige, eckige Design, eine gute Ausstattung und Platz für zwei- und vierbeinige Mitfahrer sorgen dafür, dass ich fast täglich die Automobil-Portale abgrase. Das ist allerdings auch das Stichwort bezüglich der Marktsituation. Begehrt und rar scheinen sie zu sein und auch die angeblich günstigen Preise wollen nicht mehr ganz in die verjährten Artikel großer Automobilzeitschriften passen.
Am Samstag schaue ich mir den Ersten in der Nähe von Köln an. Dann sehen wir erstmal weiter.

Und der 6er? Der soll über den Sommer so oft es geht im Rheinland, den Benelux-Staaten sowie Frankreich zum Einsatz kommen. Die Reiseplanungen für dieses Jahr stecken aber, mit Ausnahme von Österreich, Slowenien und Kroatien, noch in den Kinderschuhen.


Weitere Beiträge

BMW E24 Werkzeug
Die ersten warmen Tage sind bereits da aber der 6er? Wird erstmal mit neuem Werkzeug verwöhnt bevor es dieses Jahr wieder auf den…
Weiterlesen
Kreativer Schreibtisch in Holland
Was macht man, wenn einem die Arbeit über den Kopf wächst, das sonnige Wetter aber trotzdem lockt? Laptop in den 6er werfen,…
Weiterlesen
BMW E24 auf Alpenpass
Die Route des Grandes Alpes - der wohl berühmtestes Weg durch die französischen Alpen bis zum Mittelmeer. Ich nehme euch mit auf…
Weiterlesen
BMW Oldtimer in Belgien
Frisch zurück von der Adria die Hunde auf die Rückbank geschnallt und ab nach Belgien. Genauer ins idyllische Dinant in Wallonien.
Weiterlesen